Parteiverkehr der VG Zolling

VG-Logo neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Parteiverkehr für Dienstleistungen, die eine persönliche Vorsprache erfordern, wird wieder aufgenommen. Hierzu ist eine vorherige Terminvereinbarung mit dem jeweiligen Sachbearbeiter (die Telefonliste der Mitarbeiter ist auf der Homepage der VG Zolling veröffentlicht https://www.vg-zolling.de/Telefonliste-Mitarbeiter.n28.html; die Telefonzentrale ist unter der Tel-Nr. 08167/6943-0 erreichbar) notwendig.

 

Wer einen Termin im Rathaus hat, wird am Eingang persönlich abgeholt (bitte nicht läuten!).

Zudem muss bei Betreten des Rathauses eine Mund-Nasenbedeckung getragen werden sowie auf den Mindestabstand von 1,50 m und auf Handhygiene geachtet werden.

Weiterhin werden alle Besucher des Rathauses namentlich und mit Adresse erfasst, um gegebenenfalls eine Nachverfolgung der Kontaktpersonen durchführen zu können.

 

Nach wie vor sind jedoch alle Angelegenheiten, die telefonisch, per E-Mail oder auf dem Postweg abgewickelt werden können, auch in der nächsten Zeit bevorzugt in dieser Form zu erledigen. Damit möchte die Verwaltung gewährleisten, dass gerade in den ersten Tagen dieser Zugangslockerung Terminvergaben für diejenigen Bürger möglich bleiben, die ein sehr dringendes Anliegen zur persönlichen Vorsprache haben.

 

Über das Rathaus Serviceportal „Mit der Maus ins Rathaus“, einem kostenlosen Online-Bürgerservice der VG Zolling, können zudem zahlreiche Formalitäten bequem von zu Hause aus erledigt werden. Die Daten werden sicher übermittelt und sofort weiterverarbeitet.

 

Bis auf weiteres bleiben die Gemeindekanzleien in Attenkirchen, Haag a. d. Amper und Wolfersdorf nach wie vor geschlossen.

drucken nach oben